Ausbildung VT

So bewerben Sie sich bei uns um einen Ausbildungsplatz

Die Übernahme in ein Ausbildungsverhältnis kann nur nach Absolvierung eines vierwöchigen Praktikums erfolgen, wenn dabei beide Seiten die Eignung für das Berufsbild und die Teamfähigkeit im Betrieb feststellen. Bitte hier keine Bewerbungen von Schüler-Praktikanten, sondern nur Anwärter mit ernsthaftem Interesse an einer dreijährigen Ausbildung. Praktika-Zeiträume sind von 01.09.2017 bis 30.06.2018 verfügbar.

Qualifikationen

  • Mindestalter: 18 Jahre bei Ausbildungsbeginn
  • Führerschein: Klasse B
  • höhentauglich & körperlich uneingeschränkt belastbar
  • flexibel & motiviert
  • uneingeschränktes Interesse & Grundwissen über das Berufsbild VT
  • wünschenswert und von Vorteil: elektrotechnische Vorkenntnisse

Aufgaben

  • Unterstützung auf Produktionen der Veranstaltungstechnik
  • Unterstützung bei der Lagerhaltung, Logistik und Gerätepflege
  • Teilnahme an betriebsinternen Workshops zur VT-Theorie
  • Unterstützung von/Zusammenarbeit mit Fachspezialisten
  • Aufbau, Betreuung und Abbau von Veranstaltungstechnik in allen Gewerken
  • Einhaltung innerbetrieblicher Regeln

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung als eine gesamte PDF an: u.rodermund@lutv.de.
Bei Interesse vereinbaren wir einen Gesprächstermin, an dem alle Details und weiteren Schritte geklärt werden.


Zur Übersicht

LuTV Ausbildungslernthemen im Überblick:

LuTV VT-Klassiker Lernfelder 2017 PDF

Ausbildungsordnung Veranstaltungstechnik:

Ausbildungsordnung FKVT 2016 PDF

Auszug Berufsschullernfelder VT ab 2016 zur Erprobung:

Berufsschule VT Auszug Inhalte 2016 Erprobung PDF